Autor: Andreas Meese

Weihnachtsgrüße des BTV

Wir wünschen Euch und Euren Familienein besinnliches Weihnachtsfestund alles Gute für das Jahr 2021! Die Termine für das neue Jahr stehen noch in den Sternen,da wir nicht wissen, wann wir wieder Feste feiern können. Wir halten Euch auf dem Laufenden. Bleibt oder werdet gesund! Mit weihnachtlichen Grüßen Der Vorstand Bildnachweis: Weihnachten Vektor erstellt von freepik…

Grüße von Sankt Nikolaus

Es pochte laut an den Türen, und laut pochten auch die aufgeregten Herzen. Ein paar schwere Schritte, dann plötzlich stand er mitten im Wohnzimmer. Die mutigen Kinder hielten den Bischofsstab, die anderen warteten lieber hinter dem Sofa, bis endlich, endlich Sankt Nikolaus in den großen braunen Sack langte und ein schönes Geschenk überreichte. Welch ein…

Sankt Martin mal anders! Vom 6. – 8. November

Liebe Familien in Rauschendorf, in diesem Jahr ist alles anders. Der Sankt-Martins-Zug kann leider nicht wie gewohnt stattfinden. Anstelle des traditionellen Sankt-Martins-Zuges laden wir jede Familie zu einem Martins-Spaziergang durch die erleuchteten Straßen von Rauschendorf ein. Hierzu bitten wir die Anwohner entlang des RundwegsHerrengartenstraße – In den Fliessen – Am Tor – Kappellenplatz – Probsthofstraße…

Paias-Zeitreise 2001 – 2019

Wir kennen nun alle Konferenzen mit Skype, Zoom oder Jitsi. Online-Treffen auf der Arbeit oder auch privat. Die Kleinsten können das schon, und die Älteren machen da auch gerne mit. Nur einer schlägt mal wieder quer. Der Paias! Schließlich hat er einen hundert Jahre alten Holzkopf und wird über die Jahre immer sturer. “Wenn ihr…

Bienenfleißiger BTV

Im Karneval mitzugehen ist immer ein großer Spaß. Aber weit ist der Zugweg, und steil sind die Berge. Fliegen ist schöner, dachten sich fleißigen Bienen vom BTV Rauschendorf, und entwarfen flugs ein Bienen-Motto. So staunten nicht wenige, als beim Karnevalsumzug ein lautes Summen und Brummen zu hören war und ein ganzer Bienenschwarm, samt Bienenstock und…

Sankt Martin ritt auch 2019 durch Rauschendorf

Erst hörte man aufgeregte kleine und große Füße trappeln, dann erleuchteten die Laternen. Die ersten Lieder erklangen, und vorneweg: Sankt Martin! Stolz trabte das Pferd durch die Rauschendorfer Straßen, und noch stolzer wurden die selbstgebastelten Laternen in den Himmel gehalten. Am hellsten leuchtete aber das Sankt-Martinsfeuer, das wieder durch viele helfende Hände aufgeschichtet wurde. Wir…

Dotzen & Sankt Martin

Hoch auf dem Pferd wird er wieder durch Rauschendorf reiten – Sankt Martin. Am 2. November 2019, 18.00 Uhr ist es soweit. Belgeitet von vielen bunten Laternen und vorbei an geschmückten Häusern wird Sankt Martin auch dieses Jahr an seine Tat erinnern, über die kein Mantel des Schweigens fallen soll. Eine Kapelle wird die beliebtesten…

Das bittere Ende eines Sünders

Er war im Kern ein netter Kerl, da waren sich alle einig. Doch zu viele Sünden, das konnte auf Dauer nicht gut gehen. Schon gar nicht, wenn man Paias heißt und schon von Amts wegen besser etwas aufpassen sollte, ob man über die Strenge schlägt oder es lieber bleiben lässt. Nun gut, dieser Paias war…

Jubiläum: 35 Jahre BTV! & Der Paias wird begraben

Der Brauchtumsverein Rauschendorf e.V. lädt alle Rauschendorfer ein, bei der Paias-Beerdigung am Samstag, den 27. Juli 2019 dabei zu sein. Die Trauerfeier beginnt um 17:30 Uhr vor der Kapelle mit einer Prozession, danach wird der Paias verbrannt. Anschließend gibt es Leckeres von Grill und Fass, für die musikalische Untermalung sorgen unter anderem die Söhne Rauschendorfs.…

Pfingstbaum und Eierkuchen

Schon Freitagabend hing er hoch oben in den Wolken: der Paias. Von seinem sicheren Platz an der Baumspitze schweift nun sein Blick für die nächsten Wochen in alle Richtungen, um alle kleinen und klitzekleinen Sünden in Rauschendorf zu beobachten. Und Vorsicht – sein Blick reicht auch bis zur Stieldorfer Kirmes. So heißt es: Rauschendorfer, aufgepasst!…